Jeder der eine Katze bei sich hat wird bestätigen können wie einfallsreich so eine Samtpfote sein kann. Sie lassen sich nur dann was sagen, wenn sie es wollen und haben ansonsten ihren eigenen Kopf. Wer sagt eine Katze ließe sich nicht erziehen liegt falsch. Auch Kommandos und Tricks sind bei einer Katze durchaus möglich, nur darf man eine Katze nicht mit einem Hund verwechseln. Eine Katze lernt vorerst nur das wo sie meint, dass sie da einen Vorteil drin hat. Sei es die Belohnung, die Zuwendung oder weil sie mit dem Gelernten etwas anfangen kann. Auch ist die Lernbereitschaft nur dann wirklich da, wenn die Bindung zum Menschen eng genug ist und das zeigt sich bei jeder Samtpfote anders.

Nicht jede Samtpfote ist eine Schmusekatze. Je jünger eine Katze zu einem kommt, desto wahrscheinlicher ist es zwar, dass man sich die Katze "formen" kann, aber der eigene Charakter dieser einzigartigen Lebewesen wird immer durchkommen.


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!